3 .2 | Hanns Matschulla

Beschreibung

Hans Matschulla stammte aus Weißrussland (Belarus) und kam als Kriegsgefangener im 2. Weltkrieg an die Ahr. Nach dem Krieg absolvierte er im ortsansässigen und der Kirchengemeinde verbundenen Steinmetzbetrieb Rudolf Kniel eine Ausbildung, arbeitete dort einige Jahre und machte sich anschließend als Künstler in Ahrweiler selbstständig.